Monkey Beach

Monkey Beach serviert euch Allgäuer Offbeat Schmankerl.

Diese energiegeladenen Köstlichkeiten vereinen ausgelesene Zutaten aus Ska, Balkan-Beats, Rock, HipHop und einer Prise Blasmusik. Fein abgeschmeckt wird das ganze mit frechen intelligenten deutschen Text aus eigenem Anbau.

Die Band Monkey Beach existiert seit 2007. Nach unzähligen Konzerten haben sich die acht Jungs aus dem Memminger Umland mittlerweile in der süddeutschen Musikszene etabliert. 2011 gewannen sie den Nachwuchswettbewerb des Night-ofthe-Alps Festivals und wurden beim Umsonst & Draußen Festival in Lindau oder bei der Memminger Meile 2011 auch in ihrer Heimat einem breiten Publikum bekannt.

Egal ob jung oder alt – die Musik und die Texte lassen niemanden unberührt. Denn der „Allgäuer Ska“ glänzt durch die Mischung von durchdachten deutschen Texten, Offbeat-Groove und eingängigen Bläsermelodien. Der Wechsel aus Heimatverbundensein und Weltoffenheit macht die Band authentisch. Die Stimmung der Texte dominiert ein zuversichtlicher, positiver Blick auf die Welt, selbst dann wenn es um ernste Themen geht.

Dadurch kann Monkey Beach vor allem eins: Gute Laune verbreiten. Das steckt an und garantiert tanzende Beine und schmunzelnde Gesichter.