Ema Yazurlo

Ema Yazurlo aus Argentinien war jahrelang erfolgreich mit der Band La Zurda unterwegs. Nun startet er sein eigenes Projekt „Ema Yazurlo & Quilombo Sonora“. Sein neues Album „Music y Amor“ präsentiert er in diesem Zuge erstmals auch in Deutschland.

Ein wilder Mix aus Südamerikanische Rhythmen, zwischen Weltmusik, Cumbia, Reggae, HipHop, Rap und Electro Swing dargeboten mit teilweise südamerikanischen Instrumente wie der Charango oder Quatro erwarten das Publikum.

Ema Yazurlo teilte die Bühne schon mit Bands wie Emir Kusturica, Amadou & Marian, Mad Profesor, Molotov, Fishbone, Los Fabulosos Cadillacs, La Vela Puerca und dem Dubioza Colectiv, u.a. 2015 auf verschiedenen Festivals in ganz Europa wie dem Au foin de la Rue (Fr), Pole Pole' Festival (Belgium) Tollwood (Germany), Roots Festival (NL), Marghera Village (IT) oder dem Big Rivers (NL) .

Ema Yazurlo und Quilombo Sonora nehmen uns mit auf eine musikalische ethno-folk urban Sounds Reise durch südamerikanische Klänge und Rhythmen und versprechen daher sicher eine Festivalerlebnis der ganz besonderen Art.