Maroon Town

Leute es gibt wirklich gute neue Neuigkeiten: Aufgrund der überwältigen Nachfrage der Fans stürmt Maroon Town, einer der wahrscheinlich pulsierendsten Live-Acts der aktuellen Zeit, endlich wieder die Bühnen!

Gegründet 1987 in Brixton/London vereint Maroon Town auf einzigartige Art und Weise die Spiritualität und den kinoreifen Sound des klassischen Ska mit zeitgenössischem Street-Rap und einem frechen Schuss Latin-Funk.

Diese achtköpfige Explosion aus Ska, Rap und Brass-Dub hat seit dreißig Jahren das Publikum auf der ganzen Welt aufgerieben - und sie sind hungriger denn je. Sie haben auf vielen weltberühmten Festivals auf der ganzen Welt gespielt wie Glastonbury, Boomtown, dem London International Ska Festival Sheep Festival, Freedom Sounds Festival (Deutschland), Reggae-Land-Festival (Polen), in Tadschikistan, Kirgisistan, Indonesien, Brunei, Sri Lanka, Kosovo und Argentinien, Barcelona, Madrid und und und…

Zu einer der gefeierten Nummer eins-Hits und Radio-Klassiker rund um den Globus zählen Songs wie "Fire", "Pound to the Dollar", "Cumbia Infernal", "Ya Ya Lemme Tell Dem" ... Band-Mitglieder der Vergangenheit und Gegenwart spielten dabei mit keinen geringeren Bands wie Groove Armada, Morcheeba, Maxi Jazz, The Streets, Dub Pistols, Freestylers, The Heatwave und Mika.

Nachdem sie in letzter Zeit zahlreiche Gigs in Großbritannien und auf dem Kontinent, darunter eine triumphale Tour durch Spanien gemacht haben, und vergangenes Jahr ihr neues Album veröffentlichten, stürmen sie nun auch 2018 die Bühne des Querbeat-Festivals und versprechen ein absolutes Highlight und Live-Erlebnis der Extraklasse!