The Beat feat. Ranking Roger

Mit der legendären britischen Kult-Band „The Beat feat. Ranking Roger“, ist es wieder einmal gelungen ein absolutes musikalisches Highlight für das Querbeat-Festival 2017 zu engagieren.

Die Musik von „The Beat“ prägte einen ganzen Musikstil. Sie sind eine DER Bands, die direkt mit der 2-Tone-Bewegung verbunden werden und in der zweiten Ska-Welle Ende der 1970er Jahre – gemeinsam mit Bands wie The Selecter und The Specials – den 2-Tone-Ska aus Jamaika wiederbelebten. Nachdem ihre erste Single „Tears of a clown“ noch beim legendären Label 2 Tone Records veröffentlicht wurde, und 1979 direkt in die britischen Top-Ten gelangte, folgten Anfang der 80er Jahre weitere, sehr erfolgreiche Veröffentlichungen auf ihrem eigenen Label „Go-Feet-Records“. Wie die bereits erwähnten Bands The Specials und The Selecter existierte auch The Beat letztlich nur relativ kurze Zeit bis 1983.

Die ehemaligen Mitglieder von The Beat beendeten nach der Auflösung der Band jedoch keinesfalls ihre Karrieren, sondern gründeten allesamt neue Projekte - darunter beispielsweise die sehr bekannte und erfolgreiche Band „Fine Young Cannibals“ oder „Two Nations“ - nur um letztlich doch immer wieder zusammenzukommen und unter wechselnden Namen neu aufzutreten. Nachdem Ranking Roger seit 1988 auch als Solo-Künstler aktiv war, gründete er 1993 mit ehemaligen Mitgliedern der Ska-Band The Specials die neue Gruppe „The Special Beat“, die bis 1998 gemeinsam auftraten und zwei Alben veröffentlichten.

Seit Beginn des neuen Jahrtausends (2000) tritt die Band immer wieder sporadisch gemeinsam auf, unter anderem auch 2003 mit den Gründungsmitgliedern Ranking Roger, Dave Wakeling, Everett Morton und Saxa (mittlerweile über 70 Jahre!) in der Royal Festival Hall in London, von der es auch eine DVD-Aufnahme gibt.

Inzwischen hat sich die Band in zwei Nachfolgeprojekte aufgeteilt: Während Ranking Roger heute mit „The New Beat“ in Europa und Australien unterwegs ist, tourt Dave Wakeling unterdessen mit einer eigenen Band unter dem Namen „The English Beat“ quer durch die USA.

Wir freuen uns daher wahnsinnig auf den Besuch der 2-Tone-Ska-Legenden von „The Beat feat. Ranking Roger“ und können nur jedem empfehlen, sich dieses einzigartige und sicherlich unvergessliche Musikspektakel nicht entgehen zu lassen!